Der innere Cosmos

Dargestellt sind verschlüsselte Wesen, auf einer abenteuerlichen Reise . Zwischen mystischen Welten aus Raum und Zeit trifft Fantasie auf Realität. Ausgangspunkt sind hierbei Fotocollagen, hergestellt aus  aktuell-politischen Zeitschriften, Wissenschaftsmagazinen und Prints alter Meister und religiöser Gemälde. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch, maskenartig, zerfließend geformt aus Lutschern inmitten von eigenartigen Traumlandschaften, die nach Fertigstellung in Öl auf Leinwand übertragen werden.